top of page

Kinder - Wir haben keine Ferien, sondern Corona-Frei!

Es ist nicht einfach, den Kindern zu erklären, dass sie keine Ferien haben und dementsprechend auch den ganzen Tag gefaulenzt werden kann. Gott sei Dank haben die Schulen mit ihren digitalen Hausaufgaben die Vorfreude doch immens trüben können.

Es war am Anfang nicht einfach, denn man hatte wohl das Feeling, in den Ferien zu sein. Auch hat man nicht realisieren können, dass ich kein Urlaub habe, sondern im Rahmen des Homeoffice meine Arbeit halt nun zuhause fortsetze. Es hat mindestens drei Tage gedauert, bis sie verstanden haben, dass ihre schulische und ich meine berufliche Laufbahn im neuen, auch weiterhin ungewohnten Umfeld zu bewerkstelligen habe. Letztendlich hat es aber endlich funktioniert, die Schule im Freien ist dabei besonders beliebt, und die unzähligen Hausaufgaben, die wir per Mail zugeschickt bekommen und ausgedruckt werden, wofür ich einen neuen Drucker haben kaufen müssen, machen mittlerweile Spass. So viel Spass, dass sie sich wohl freuen, wenn sie wieder in die Schule müssen.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page